BERUFS­ERFAHRENE

VERANTWORTUNGSVOLLE GESTALTUNGSRÄUME

Sie haben bere­its mehrere Jahre Beruf­ser­fahrung sam­meln dür­fen und sind auf der Suche nach neuen Her­aus­forderun­gen und span­nen­den Tätigkeit­en in einem zukun­ft­sori­en­tierten Umfeld?

Bei uns kön­nen Sie Ihr Experten­wis­sen ein­brin­gen und an inno­v­a­tiv­en Ideen und deren Real­isierung mitar­beit­en. Als Fachkraft im tech­nis­chen oder kaufmän­nis­chen Bere­ich genau­so wie als Führungskraft.

Wir garantieren Ihnen bre­ite, ver­ant­wor­tungsvolle Gestal­tungsspiel­räume und eine angemessene, leis­tung­sori­en­tierte Vergü­tung. Das Ergeb­nis ist die langjährige Bindung der Belegschaft an unser Unternehmen.

ERFAHRUNGSBERICHT

STEFAN STEGNER

Bevor Ste­fan Steg­n­er zu SCHERDEL kam, war er 30 Jahre in der Auto­mo­bilin­dus­trie & Medi­z­in­tech­nik bei einem  fam­i­lienge­führten Unternehmen tätig.

Hier war er als Hal­len­leit­er für den gesamten Bere­ich Pneu­matik ver­ant­wortlich. Ein weit­eres Auf­gabenge­bi­et, was ihm seit über 20 Jahren sehr am Herzen liegt und das er neben seinen Haup­tauf­gaben immer begleit­et hat, war die Aus­bil­dung junger Men­schen in ver­schiede­nen Ausbildungsberufen .…

Bewerbungs­prozess

Der schnell­ste Weg, sich für eine Stelle bei uns zu bewer­ben, ist die Online-Bewer­bung. Hierzu kön­nen Sie unser leicht ver­ständlich­es SCHERDELKar­ri­ere­por­tal nutzen.

b

1. Bewerbung

Kein Mate­ri­alaufwand für Bewer­bungsmap­pen und Papi­er, keine Ver­sand­kosten, keine Platzprob­leme auch bei umfan­gre­ichen Unter­la­gen. Ganz ein­fach online bewer­ben!
.

w

2. Gespräch

Haben Sie die erste „Hürde“ — sprich das Auswahlver­fahren — gemeis­tert, laden wir Sie zu einem ersten Ken­nen­ler­nen ein. Dies kann zunächst ein Tele­fon­in­ter­view, ein Vorstel­lungs­ge­spräch per Online-Inter­view oder auch gle­ich eine Ein­ladung zu einem per­sön­lichen Vorstel­lungs­ge­spräch sein.

3. Vertrag

Wenn alle Beteiligten von ein­er Zusam­me­nar­beit überzeugt und die Details gek­lärt sind, ste­ht ein­er gemein­samen Zukun­ft nichts mehr im Weg. Der Arbeitsver­trag wird unterzeichnet!

SCHERDEL­Karriereportal