BESCHICHTUNG

KOMPLETTLÖSUNG SCHERDEL

Die SCHERDEL-Ober­flächen­tech­nik sieht sich als Prob­lem­lös­er und Spezial­ist im Bere­ich Kor­ro­sion­ss­chutz unter der Ver­wen­dung von Zinklamellenbeschichtungen.

DELTA-PROTEKT® KL100 bzw. KL120 und DELTA® TONE 9000 sind mikroschicht­bildende anor­gan­is­che Grundbeschich­tun­gen, die aus Zink- und Alu­mini­um­lamel­len­teilchen beste­hen. Beim ther­misch-chemis­chen Umwand­lung­sprozess entste­ht am Bauteil ein sil­ber­met­allisch glänzen­der Überzug mit sehr hohem Korrosionsschutz.

Durch den über­wiegend selb­st entwick­el­ten Maschi­nen­park hat die SCHERDEL-Ober­flächen­tech­nik sehr umfan­gre­iche Möglichkeit­en auf die Anforderun­gen der Bauteile in Bezug auf den Kor­ro­sion­ss­chutz und Geome­trie einzugehen. 

Beschich­tung­seigen­schaften:

  • Kathodis­che Schutzwirkung 
  • Bar­ri­ere­ef­fekt durch plättchen­för­miges Zink und Aluminium 
  • Reak­tion des Binder­sys­tems mit dem Untergrund 
  • Verze­men­tierung der Schicht unter Korrosionsbelastung 

Beschich­tungsver­fahren:

  • Schüttgutschleud­erver­fahren
  • Korb­waren­schleud­erver­fahren
  • Kor­bgestellschleud­erver­fahren
  • Spritzgestel­lver­fahren
  • Par­tielles Spritzbeschichtungsverfahren

Die Beschich­tun­gen  sind bis 150°/180°C (kurzfristig auch höher) tem­per­atursta­bil, umweltscho­nend und schwermetallfrei.

Die Beschich­tun­gen  erfüllen die europäis­chen und amerikanis­chen Spez­i­fika­tio­nen aller Auto­mo­bil­her­steller und ander­er Branchen.

Durch die unter­schiedlichen Beschich­tungsmeth­o­d­en kann für jedes Bauteil der passende Fer­ti­gungsweg gefun­den wer­den und in Kom­bi­na­tion der unter­schiedlich­sten Bauteile gestal­tet sich jed­er Tag neu in den Anforderungen.